Amt Güstrow-Land

Liebe Einwohnerinnen, liebe Einwohner, verehrte Gäste,

das Amt Güstrow-Land heißt Sie auf seiner Homepage herzlich willkommen.
Hier haben Sie die Möglichkeit,  sich schnell und umfassend über das Amt Güstrow-Land und über die amtsangehörigen Gemeinden zu informieren.
Die einzelnen Präsentationen der Gemeinden zeigen Ihnen die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Region.
Ich würde mich freuen, Sie als Gäste begrüßen zu dürfen.
Falls Sie Fragen bzw. Anregungen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Amtes Güstrow-Land gerne zur Verfügung.
Auch können Sie sich per E-Mail an uns wenden.

Hans-Uwe Tessenow
Amtsvorsteher

 

 

 

Aktuelles

Deutscher Engagementpreis 2018
Online-Abstimmung vom 12.09. bis 22.10.2018

Institut Lernen und Leben e.V. übernimmt Trägerschaft

Fortschreibung des Regionalen Raument-wicklungsprogrammes

Projektaufruf LEADER-Förderung

Öffentliche Bekanntmachung der Kämmerei des Amtes Güstrow-Land über die Festsetzung der Grundsteuer und Hundesteuer

Radwandern im Güstrower Land

Beiträge und Umlagen der Wasser- und Bodenverbände

Ausschreibung der Marstall-Gastronomie im Putbusser Park

Schneller Zugriff zu:

Online Anträge und Vorgänge im Meldewesen (OLAV)

Ortsrecht

Sitzungen/Termine

Bekanntmachungen

Kontakte

Das Amt Güstrow-Land liegt inmitten des Landkreises Rostock in Mecklenburg-Vorpommern und umfasst eine Fläche von 334 km2. Zum Amtsbereich gehören 14 Gemeinden Glasewitz, Groß Schwiesow, Gülzow-Prüzen, Gutow, Klein Upahl, Kuhs, Lohmen, Lüssow, Mistorf, Mühl Rosin, Plaaz, Reimershagen, Sarmstorf und Zehna.
Insgesamt leben hier 9.712 (Stichtag 09.02.2015) Einwohner.
Der Amtssitz befindet sich in Güstrow.

lohmsee

Der Amtsbereich liegt zwischen der mecklenburgischen Seenplatte und der Ostseeküste in einer durch die Landwirtschaft geprägten Kulturlandschaft mit weiträumigen Acker- und Grünlandflächen. Feldhecken, Alleen, kleine Waldflächen, drei größere Seen, das Mühlbachtal und der Bützow-Güstrow-Kanal bereichern die Landschaft. Vor allem der südliche Teil eignet sich als Erholungsgebiet.