Mistorf

mit den Orten Augustenruh, Neumühle, Neu Mistorf, Mistorf, Goldewin, Käselow und Siemitz

GrößeEinwohnerWald- u. GrünflächeWasserflächeLandw.fläche
2.425 ha 640 3,5 % 1,6 % 88,1 %

  • augruhkopf
  • mistkirch
  • mistorffeucht
  • mistorfort
  • muehlb
  • siemitz

Kurzbeschreibung:
Der Ort wurde 1294 erstmals urkundlich erwähnt und ist auf eine slawische Besiedlung zurückzuführen. Wahrzeichen ist die gotische Kapelle von 1342, die auf Initiative des Bischhofs von Schwerin entstand und auch heute noch als Gotteshaus in Funktion ist.

Einrichtungen und VereineMistorf web 2016
Freiwillige Feuerwehr Mistorf-Goldewin
Goldewiner Kulturtreff e. V.

Sprechzeit des Bürgermeisters:
Herr Hans-Georg Hinrichs
montags von 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Telefon: 038453/ 20250
E-mail: